Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1455) Einbrüche in Tabakwarengeschäfte - Zeugenaufruf

Zirndorf/Stein (ots) - Bislang unbekannte Täter entwendeten von gestern auf heute (15./16.08.2013) eine Vielzahl von Tabakwaren aus einem Lotto-Toto-Geschäft am Kirchenweg in Zirndorf. Ein ähnlich gelagerter Fall hatte sich erst Mitte dieser Woche in Stein ereignet. Die Kripo Fürth hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Hinweise.

Bei dem aktuellen Fall in Zirndorf drangen die Einbrecher in der Zeit zwischen (Do) 18:30 Uhr und (Fr) 06:30 Uhr gewaltsam in den Verkaufsraum des Ladens ein und stahlen Waren im Wert von mehreren zehntausend Euro. Die entwendete Menge lässt vermuten, dass ein Fahrzeug für den Abtransport vom Tatort benutzt wurde.

Auch bei dem Einbruch von Dienstag auf Mittwoch (13./14.08.2013) in den Tabak- und Zeitschriftenladen im Einkaufskomplex an der Mühlstraße in Stein wird dieses nicht ausgeschlossen. Hier richteten die Täter ebenfalls einen Gesamtbeute- und Sachschaden im fünfstelligen Bereich an.

Zeugen, die Angaben zu den Tätern machen können bzw. verdächtige Wahrnehmungen im benannten Tatzeitraum hatten, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0911 2112-3333 beim Kriminaldauerdienst Mittelfranken zu melden. Insbesondere wären auch Hinweise zu auffälligen Fahrzeugen am Tatort sachdienlich.

Alexandra Oberhuber/gh

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/
Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: