Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1434) Mutmaßlicher Einbrecher von Polizeistreife überrascht

Nürnberg (ots) - Eine Streife der Polizeiinspektion Nürnberg-Ost kam gestern Abend (13.08.2013) just in dem Moment hinzu, als ein 18-Jähriger offenbar gerade im Begriff war in eine Gaststätte am Schmausenbuck einzubrechen. Ohne große Umschweife gab er die Tat zu.

Der junge Mann fiel den Polizisten kurz vor 19:00 Uhr auf, als er augenscheinlich am Vorhängeschloss der Lokalität manipulierte. Es handelte sich allem Anschein nach um einen aktuellen Einbruchsversuch und es folgte die vorläufige Festnahme des Verdächtigen. Er zeigte sich auf Befragen sofort geständig und räumte ein, für weitere Einbrüche verantwortlich zu sein.

Nunmehr ermittelt das Fachkommissariat der Nürnberger Kriminalpolizei gegen den 18-jährigen Mann und prüft derzeit, ob und welche Fälle ihm noch anzulasten sind.

Alexandra Oberhuber

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: