Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1431) Dachstuhlbrand in Mehrfamilienhaus

Weißenburg (ots) - Heute früh (14.08.13) quoll aus zunächst unbekannter Ursache Rauch aus dem Dachstuhl eines Mehrfamilienhauses in der Hauptstraße in Raitenbuch (Lkrs. Weißenburg-Gunzenhausen). Es wurde niemand verletzt.

Gegen 08:00 Uhr bemerkten Anwohner den Rauch und verständigten die Feuerwehr. Die Freiwilligen Feuerwehren aus Raitenbuch, Weißenburg und Nennslingen hatten den Brand schnell gelöscht.

Nach bisherigen Erkenntnissen ist die Ursache des Schwelbrandes, bei dem der gesamte Dachstuhl verkohlt ist, unsachgemäßer Umgang mit vermeintlich erloschener Grillkohle.

Es entstand Sachschaden im fünfstelligen Bereich. Die Polizeiinspektion Weißenburg ermittelt wegen fahrlässiger Brandstiftung.

Rainer Seebauer

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: