Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1003) 63-Jähriger mit 4 kg Haschisch festgenommen

      Nürnberg (ots) - Das Rauschgiftkommissariat der Kripo
Nürnberg ermittelt derzeit gegen einen 63-jährigen Arbeitslosen,
der bereits seit mehreren Wochen im Verdacht steht, mit größeren
Mengen Haschisch Handel zu treiben. Bei den Ermittlungen
stellten die Beamten fest, dass der 63-Jährige, der bei der
Polizei kein Unbekannter ist, auf großem Fuß lebt und mehrere
Fahrzeuge, darunter ein Jaguar und ein Porsche, besitzt.

    Am Montag, 28.05.2001, gegen 20.00 Uhr, wurde der 63-Jährige in Nürnberg bei seiner Rückkehr aus den Niederlanden kontrolliert, und in einem Versteck im Fahrzeug konnten 4 kg Haschisch aufgefunden werden. Der 63-Jährige, der bislang zu den Vorwürfen schweigt, wurde wegen des Verdachts des Handels mit Betäubungsmitteln dem Haftrichter überstellt und befindet sich seitdem in Untersuchungshaft.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Telefon: 0911-211-2011/12
Fax:        0911-211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: