Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1345) Brandstiftung in Tiefgarage - Zeugenaufruf

Nürnberg (ots) - Am 31.07.2013 brannte in einer Tiefgarage in Nürnberg-Zerzabelshof ein Pkw ab. Nach Ermittlungen der Nürnberger Kripo zündeten Unbekannte das Fahrzeug an.

Gegen 04:30 Uhr wurde dem Hausmeister das Feuer in der Tiefgarage im Steibweg mitgeteilt. Als der Beschäftigte am Brandort ankam, hatte die automatische Löschanlage die Flammen bereits gelöscht. Der BMW brannte komplett aus. Verletzt wurde nach bisherigen Erkenntnissen niemand.

Die Ermittlungen der Nürnberger Brandfahnder deuten zurzeit darauf hin, dass das Fahrzeug von unbekannten Tätern angezündet worden war. Der entstandene Sachschaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf ca. 8.000 Euro.

Gegen 21:00 Uhr brannte in der gleichen Tiefgarage ein dort abgestellter Kleidersack. Die Ursache hierfür kann möglicherweise nicht abschließend geklärt werden.

Hinweise bitte an den Kriminaldauerdienst Mittelfranken unter der Telefonnummer (0911) 2112 - 3333.

Bert Rauenbusch/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: