Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1163) Motorradfahrer tödlich verunglückt

Erlangen (ots) - Heute (08.07.2013) in den frühen Morgenstunden verunglückte ein 22-jähriger Motorradfahrer auf der BAB 3 tödlich. Die VPI Erlangen nahm den Verkehrsunfall auf.

Der junge Mann war kurz nach 05:30 Uhr auf der BAB 3 zwischen den AS Schlüsselfeld und Höchstadt/Nord in Fahrtrichtung Nürnberg unterwegs, als er auf Höhe Wachenroth aus noch unbekannter Ursache mit seiner Yamaha ins Schleudern geriet und stürzte. Er prallte gegen die Mittelleitplanke und blieb regungslos auf der Fahrbahn liegen.

Einem Notarzt gelang es trotz intensiver Reanimationsmaßnahmen nicht mehr, das Leben des jungen Motorradfahrers zu retten.

Zur genauen Klärung der Unfallhergangs wurde auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Nürnberg ein Sachverständiger an die Unfallstelle gebeten. Der Verkehr auf der BAB 3 wurde teilweise an der Unfallstelle vorbeigeleitet, teilweise musste die Autobahn gesperrt werden. Es kam zu Stauungen.

Bert Rauenbusch/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: