Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (912) Rauschgifttoter

Nürnberg (ots) - Am Abend des 16.05.2001 wurde ein 35-jähriger Nürnberger tot in seiner Wohnung aufgefunden. Der Landschaftsgärtner, der seit etwa 20 Jahren harte und weiche Drogen konsumierte, war seit einigen Tagen nicht mehr zu seiner Arbeitsstelle gekommen. Aus diesem Grunde wollten ihn gestern Verwandte und die zuständige Sozialarbeiterin aufsuchen. Da die Wohnung nicht geöffnet wurde, wurde die Polizei hinzugezogen. Neben der Leiche lagen die typischen Fixerutensilien. Der Tod dürfte bereits vor einigen Tagen eingetreten sein. Als Todesursache muss die Einnahme einer Überdosis Rauschgift angenommen werden. ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken Rückfragen bitte an: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken Telefon: 0911-211-2011/12 Fax: 0911-211-2010 Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: