Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (948) Leblose Person im Wasser entdeckt

Hilpoltstein (ots) - Am Montagmorgen (03.06.2013) bemerkte ein Passant in dem Hochwasser führenden Bach "Kleine Roth" in Allersberg (Lkr. Roth) eine leblose Person. Zahlreiche Kräfte von Polizei, Feuerwehr und Rettungsdienst bargen den Körper.

Gegen 07:30 Uhr entdeckte der Zeuge die Person im Wasser und verständigte sofort alle Einsatzkräfte. Die Feuerwehr Allersberg barg den Mann aus dem Wasser. Trotz entsprechender Maßnahmen durch den vor Ort befindlichen Notarzt kam jede Hilfe zu spät.

Die Gesamtumstände über das zu Tode kommen des 77-Jährigen sind bislang noch unklar. Die Staatsanwaltschaft ordnete zur weiteren Abklärung eine Obduktion für den morgigen Mittwoch (05.06.2013) an. Die Kriminalpolizei Schwabach führt die Ermittlungen zur Todesursache.

Simone Wiesenberg/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: