Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (879) Motorradfahrer verunglückt

      Ansbach (ots) - In der vergangenen Woche ereigneten sich im
Bereich der PD Ansbach mehrere schwere Verkehrsunfälle, an denen
Motorradfahrer beteiligt waren. (siehe bereits vorliegenden
Pressebericht - OTS Meldung 873) Am Samstag, 12.05.01, kam es
nachmittags gegen 15.00 Uhr in Gattenhofen, Gde. Steinsfeld,
Lkr. Ansbach, zu einem weiteren Motorradunfall, bei dem ein
37-jähriger Mann tödlich verletzt wurde.

    Der Mann war am Ortsrand von Gattenhofen mit Gartenarbeiten beschäftigt. Von dem Grundstück aus wollte er mit seinem Motorrad, Marke Honda, in den Ort zu seinem Wohnhaus fahren. Er fuhr auf einem asphaltierten Feldweg in Richtung Dorfmitte. Im Auslauf einer Rechtskurve kam er mit dem Motorrad nach links von der Fahrbahn ab, überfuhr einen Grünstreifen und eine Grund-stücksausfahrt und stieß anschließend gegen einen ca. 3 m neben der Straße aufgeschichteten Holzstoß und dort lagernde Baumstämme. Motorrad, Fahrer und Holzstücke wurden dabei hochgeschleudert. Bei dem Aufprall auf den Boden zog sich der nur mit Turnhose und Gummipantoffeln bekleidete Familienvater tödliche Kopfverletzungen zu. Er hatte während der Fahrt keinen Schutzhelm getragen. Die Unfallaufnahme durch die Polizei erbrachte keine Hinweise auf ein Fremdverschulden. Der Sachschaden an dem Motorrad wird auf ca. 3.000,- DM geschätzt.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeidirektion Ansbach - Einsatzzentrale
Telefon: 0981-9094-220
Fax:        0981-9094-230

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: