Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (854) Tritte gegen den Kopf - 4 Tatverdächtige festgenommen

Nürnberg (ots) - Vier Männern stehen im Verdacht, dass sie am frühen Sonntagmorgen (19.05.2013) einen 35-Jährigen in Nürnberg, Höfener Straße, aus der Gruppe heraus mit einer Eisenstange niedergeschlagen und mehrfach gegen den Kopf getreten haben.

Kurz vor 04:00 Uhr eskalierte zwischen den Beteiligten ein Streit auf offener Straße unweit eines Lokals und einer der mutmaßlichen Täter soll den 35-Jährigen mit der Eisenstange zu Boden geschlagen haben. In dieser Lage sollen dem Geschädigten dann noch mehrere Tritte gegen Körper und Kopf versetzt worden sein, wodurch er diverse Frakturen erlitt und nicht mehr ansprechbar war. Er kam schwerverletzt in ein nahegelegenes Krankenhaus.

Alle vier alkoholisierten Tatverdächtigen (22/24/34/38) konnten durch die Nürnberger Polizei festgenommen werden und der Kriminaldauerdienst Mittelfranken nahm seine Ermittlungen am Tatort auf./Alexandra Oberhuber

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: