Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (808) Radfahrer schwer gestürzt - Zeugen gesucht

Nürnberg (ots) - Am 09.05.13 fuhren ein 31-Jähriger und sein 33-jähriger Bekannter mit einem Fahrrad die Bergstraße in Richtung Hauptmarkt hinunter. Als es zum Sturz kam, zog sich der 31-Jährige schwere Verletzungen zu.

Beide stark alkoholisierten Männer fuhren kurz vor 04:00 Uhr mit hohem Tempo die relativ steile Bergstraße hinunter. Der 33-Jährige saß dabei auf dem Gepäckträger.

Aus noch unbekannter Ursache stürzten beide auf Höhe der Sebalduskirche. Der Fahrer zog sich beim Aufprall schwere Kopfverletzungen zu und wurde vom Rettungsdienst ins Krankenhaus eingeliefert. Sein Beifahrer kam mit Prellungen und Schürfwunden davon.

Zeugen des Sturzes werden gebeten, sich bei der Verkehrsunfallaufnahme der VPI Nürnberg unter der Telefonnummer 0911/65 83-15 30 zu melden.

Rainer Seebauer

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/
Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: