Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (795) Unfall durch ausgelaufenen Diesel verursacht - Zeugenaufruf

Nürnberg (ots) - Am Dienstagnachmittag (07.05.2013) verlor ein bislang unbekanntes Fahrzeug im Nürnberger Westen eine größere Menge Diesel. Auf der ölglatten Fahrbahn kam ein Rollerfahrer ins Rutschen und verletzte sich beim Sturz.

Gegen 16:00 Uhr fuhr ein bisher unbekannter Kraftfahrer (vermutlich mit einem LKW) von der Südwesttangende (Ausfahrt Gebersdorf) in Richtung Wallensteinstraße und von dort aus nach links in die Von-der-Tann-Straße, bis er schließlich auf die A73 in Richtung Erlangen einbog. Auf dieser Strecke verlor er eine größere Menge Diesel. Ein 23-jähriger Rollerfahrer kam im Bereich der Jansenbrücke in Rutschen und zog sich beim Sturz leichte Schürfwunden zu. Am Roller entstand ein Sachschaden von ca. 300 Euro.

Die Verkehrspolizeiinspektion Nürnberg sucht unter der Tel. 0911/6583-1530 Zeugen des Vorfalls.

Christian Wölfel

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: