Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (765)Verkehrsunfall mit zwei betrunkenen Radfahrern

Nürnberg (ots) - Am Freitag, 03.05. stießen in der Fürther Straße in Nürnberg zwei stark alkoholisierte Radfahrer zusammen und stürzten. Einer wurde dabei leicht verletzt.

Gegen 21:00 Uhr fuhr ein 47-Jähriger mit seinem Fahrrad auf dem stadteinwärtigen Radweg in der Fürther Straße. Auf Höhe der Ferdinandstraße stürzte er infolge seines angetrunkenen Zustandes. Dabei blieb er jedoch unverletzt. Nachdem er sein Fahrrad wieder aufgerichtet hatte, stand er noch auf dem Radweg, der in diesem Bereich schlecht ausgeleuchtet ist.

Ein ebenfalls in gleicher Richtung fahrender 44-Jähriger, der auch unter Alkoholeinwirkung stand, übersah den noch stehenden Radfahrer. Er blieb an dessen Rucksack hängen, wodurch er ebenfalls zu Boden stürzte. Dabei zog er sich Schürfwunden im Gesicht zu.

Aufgrund der starken Alkoholisierungen - beide über 2 Promille - wurde bei den zwei Radlern eine Blutentnahme durchgeführt. Nach Abschluss der Sachbehandlung konnten beide Herren ihren Weg wieder zu Fuß und gemeinsam fortsetzen. / Rainer Seebauer

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: