Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (762) Versuchter Raub im Stadtpark

Schwabach (ots) - Gestern Abend (02.05.) versuchten drei unbekannte Täter im Schwabacher Stadtpark von einem 58-Jährigen mit Gewalt Geld zu fordern. Als dies misslang, flüchtete das Trio unerkannt.

Gegen 19:00 Uhr traf das Trio auf einen 58-Jährigen, der auf einer Bank in der Nähe der Birkenstraße saß. Als dieser aber kein Geld aushändigte, schubste ihn einer der vermutlich jugendlichen Täter von der Parkbank, wobei sich der Geschädigte an der Schulter verletzte. Ein zweiter Täter schlug nochmals auf den am Boden liegenden Mann ein und forderte wieder die Herausgebe von Geld. Nach lauten Hilfeschreien des Verletzten flüchteten die Jugendlichen dann ohne das geforderte Geld.

Das 58-jährige Opfer wurde mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus gebracht. Die Kripo Schwabach hat die Ermittlungen aufgenommen.

Hinweise bitte an den Kriminaldauerdienst Mittelfranken unter der Telefonnummer 0911/2112-3333. / Rainer Seebauer

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: