Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (554) Verpackungskünstler hüllte Polizeipräsidium Mittelfranken ein

Mittelfranken (ots) - Ein namhafter Verpackungskünstler hat den historischen Sandsteinbau im Areal des Nürnberger Polizeipräsidiums verpackt. Das Gebäude wird derzeit umgebaut.

Der hochdotierte Künstler, dessen Name nicht genannt werden darf, war in den letzten Wochen intensiv damit beschäftigt, den sog. "Behaimbau" des Polizeipräsidiums Mittelfranken mit ausgesuchten Stoffen zu verhüllen. Neben weißer Baumwolle verwendete der dessen Name nicht genannt werden darf auch Plastikfolie und Holzverschalungen. Zur Abrundung des Kunstwerkes wurden im Hof zahlreiche Metallcontainer aufgestellt. Ein Metallgerüst dient der optischen Aufwertung der Gesamtkomposition.

Noch mehrere Wochen lang wird das Gebäude an der Nordseite des Polizeipräsidiums Mittelfranken eingehüllt bleiben. Von außen ist es für jedermann sichtbar.

Bert Rauenbusch

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: