Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (547) Mutmaßlicher Dieseldieb festgenommen

Nürnberg (ots) - Einem aufmerksamen Zeugen ist es zu verdanken, dass die Nürnberger Polizei am Karfreitagabend (29.03.2013) einen mutmaßlichen Dieseldieb festnehmen konnte. Der Beschuldigte ist geständig.

Gegen 22:45 Uhr kam die Mitteilung, dass sich eine Person in der Julius-Loßmann-Straße an einem Lkw zu schaffen mache und Diesel aus dem Tank abpumpe. Beim Eintreffen der Polizei flüchtete der Tatverdächtige zunächst, wurde aber wenig später unweit des Tatortes festgenommen. Er hatte sowohl einen Schlauch als auch einen Schraubenzieher dabei.

An dem Lkw stellten die Beamten einen aufgebrochenen Tank und darunter einen Kanister, der mit Diesel gefüllt war, fest. Im Fahrzeug des Beschuldigten, der aus Osteuropa eingereist war, fanden sich noch weitere Kanister.

Wegen Verdachts des schweren Diebstahls wurde Anzeige erstattet.

Bert Rauenbusch

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: