Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (538) Zwei Einbrüche - Sachschäden von mehreren Hundert Euro

Erlangen (ots) - Zwei Wohnungen im Erlanger Stadtgebiet wurden am 27.03.2013 (Dienstag) durch einen bislang Unbekannten aufgebrochen. Die Kriminalpolizei Erlangen sucht Zeugen.

Eine Bewohnerin eines Mehrfamilienhauses am Berliner Platz musste feststellen, dass in der Zeit zwischen 13:30 Uhr und 18:15 Uhr ein Einbrecher in ihre Wohnung eingedrungen war. Bei ihrer Rückkehr stellte die Frau fest, dass die Wohnungstür offen stand und die komplette Wohnung offensichtlich nach Wertgegenständen durchsucht worden war. Bislang kann ein Entwendungsschaden noch nicht festgestellt werden.

Im Rahmen der Anzeigenaufnahme durch Beamte der Polizeiinspektion Erlangen-Stadt bemerkten diese einen weiteren Einbruch in eine benachbarte Wohnung. Auch hier blieb es nach ersten Erkenntnissen bei einem verursachten Sachschaden an der Wohnungstür.

Anwohner oder Passanten, welche verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, werden gebeten, sich mit dem Kriminaldauerdienst Mittelfranken unter der Rufnummer 0911 2112-3333 in Verbindung zu setzen.

Simone Wiesenberg/gh

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: