Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (532) Handy gewaltsam abgenommen - Quartett festgenommen

Fürth (ots) - Am 26.03.2013 wurde einem Heranwachsenden (18) im Stadtgebiet Fürth ein iPhone gewaltsam abgenommen. Inzwischen konnten vier Tatverdächtige ermittelt und festgenommen werden.

Der junge Mann lief gegen 22:45 Uhr entlang der Königstraße, als ihm das Quartett begegnete und ihm gewaltsam das iPhone 5 entriss. Anschließend flüchteten die vier. Im Rahmen einer sofort eingeleiteten Fahndung konnten zunächst drei Tatverdächtige und im Zuge der weiteren Ermittlungen auch der vierte festgenommen werden. Ebenso gelang es, das geraubte Handy wieder sicherzustellen. Im Rahmen der Durchsuchung fand sich dann ein weiteres iPhone, das tags zuvor unter ähnlichen Umständen gestohlen worden war.

Gegen die vier Männer im Alter zwischen 16 und 20 Jahren wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Raubes eingeleitet.

Peter Schnellinger / gh

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: