Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (527) Wohnhauseinbruch - Zeugenaufruf

Feuchtwangen (ots) - Am gestrigen Montagabend (25.03.2013) brachen bislang Unbekannte in ein freistehendes Einfamilienhaus in Herrieden (Landkreis Ansbach) ein. Die Kriminalpolizei Ansbach bittet um Hinweise.

In der Zeit zwischen 17:00 und 20:45 Uhr hebelten die Gesuchten die Terrassentüre des Wohnhauses in der Fritz-Baumgärtner-Straße auf und durchsuchten anschließend die dortigen Räume. Hierbei entwendeten sie Schmuck im Gesamtwert von mehreren Tausend Euro. Der entstandene Sachschaden wird auf ca. 250 Euro geschätzt. Der Kriminaldauerdienstes Mittelfranken übernahmen die Spurensicherung vor Ort.

Die Beamten des Fachkommissariats der Kripo Ansbach haben die Ermittlungen wegen Einbruchsdiebstahls gegen unbekannt aufgenommen und fragen: Wer konnte gestern Abend in der Fritz-Baumgärtner-Straße Ungewöhnliches beobachten? Wer sah dort insbesondere auffällige Personen und/oder Fahrzeuge? Angaben hierzu nimmt der Kriminaldauerdienst Mittelfranken unter der Rufnummer 0911 2112-3333 entgegen.

Robert Schmitt/gh

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: