Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (515) Unbekannte brachen in Wohnhaus ein

Rothenburg ob der Tauber (ots) - In der Zeit vom vergangenen Freitagmorgen (22.03.2013) bis Samstagabend (23.03.2013) stiegen bislang Unbekannte in ein freistehendes Einfamilienhaus in Rothenburg ob der Tauber (Landkreis Ansbach) ein. Die Kriminalpolizei Ansbach sucht Zeugen.

In der Zeit zwischen 05:00 und 18:45 Uhr drangen die Gesuchten gewaltsam über ein Fenster in das Wohnhaus im Wilhelm-Ziegler-Weg ein. Anschließend durchsuchten sie das Objekt. So gelang es ihnen, Schmuck und elektronisches Gerät im Wert von mehreren Tausend Euro zu erbeuten. Der Sachschaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf mehrere Hundert Euro.

Die Beamten des Fachkommissariats der Kriminalpolizei Ansbach ermitteln nun wegen Einbruchsdiebstahls gegen unbekannt. Wer konnte in dem fraglichen Tatzeitraum im Wilhelm-Ziegler-Weg verdächtige Beobachtungen machen? Wer sah dort insbesondere ortsfremde Personen bzw. Fahrzeuge? Hinweise hierzu nimmt der Kriminaldauerdienst Mittelfranken unter der Rufnummer 0911 2112-3333 entgegen.

Robert Schmitt/gh

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: