Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (432) Falschfahrer unterwegs

Nürnberg (ots) - Am Samstag, 09.03.13, war gegen 20:50 Uhr ein Falschfahrer von Erlangen auf der Bundesstraße 4 (Erlanger Straße) in Richtung Nürnberg unterwegs und streifte dabei ein anderes Fahrzeug.

Zum Unfallzeitpunkt fuhr ein 52-Jähriger mit seinem Pkw, Hyundai ix35, die Erlanger Straße von Nürnberg in Richtung Erlangen. Kurz nach der Einmündung zur Würzburger Straße kam ihm ein Pkw auf dem linken Fahrstreifen entgegen. Um eine Kollision zu vermeiden wich der 52-jährige Erlanger mit seinem Pkw nach rechts aus. Trotzdem kam es zu einem Kontakt der Fahrzeuge und der Hyundai wurde auf der Fahrerseite zerkratzt. Schaden etwa 1000 Euro.

Der Falschfahrer fuhr einfach weiter in Richtung Nürnberg. Bei dem Fahrzeug handelt es sich vermutlich um einen dunklen Pkw, der am Außenspiegel der Fahrerseite beschädigt sein könnte.

Zeugen des Vorfalls, bzw. Personen die im genannten Zeitraum ebenfalls einen Falschfahrer wahrgenommen haben, werden gebeten, sich bei der Unfallbereitschaft der VPI Nürnberg unter der Tel.-Nr: 0911-6583-1530 zu melden!

Rainer Seebauer/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: