Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (409) Mofadiebstahl scheint geklärt

Nürnberg (ots) - Ermittler der PI Nürnberg-Süd haben den Diebstahl eines Mofas vom Oktober 2012 offenbar aufgeklärt. Ausschlaggebend war eine gesicherte DNA-Spur.

Ende Oktober letzten Jahres wurde in der Gibitzenhofstraße in Nürnberg das Mofa gestohlen. Der seinerzeit unbekannte Täter entfernte auf unbekannte Weise das Bügelschloss und nahm das ca. 200,-- Euro teure Gefährt mit.

Wenige Tage später fand sich das Mofa im Stadtteil Hasenbuck wieder. Bei der Spurensicherung gelang es, DNA-Material zu sichern, das nun einem 22-jährigen Osteuropäer zugeordnet werden konnte.

Der Mann, der zurzeit unbekannten Aufenthalts ist, wird wegen des Verdachts des schweren Diebstahls angezeigt.

Bert Rauenbusch/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: