Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (331) Verkehrsunfall auf der A 73

Nürnberg (ots) - Heute Vormittag, 22.02.2013, kollidierte in Nürnberg ein Pkw Opel auf der A 73 Höhe Anschlussstelle Hafen-Ost mit einem Sattelzug. Infolgedessen kam es zu einer Totalsperrung der Autobahn.

Ein 27-Jähriger ist gegen 10:30 Uhr auf dem rechten Fahrstreifen der A73 in Fahrtrichtung Fürth aus bislang unbekannter Ursache in das Heck eines Sattelaufliegers gefahren. Dabei geriet der Pkw im Bereich des Motorraumes in Brand. Dieser konnte mit den Handfeuerlöschern des beteiligten Sattelzuges nur unzureichend eingedämmt werden und es entstand eine heftige Rauchwolke. Einsatzkräfte der alarmierten Berufsfeuerwehr Nürnberg konnten allerdings den Brand rasch löschen. Hierzu musste die A73 komplett gesperrt werden, wodurch es temporär zu Verkehrsbeeinträchtigungen kam. Anschließend konnte der Verkehr einspurig an der Unfallstelle von der zuständigen Verkehrspolizeiinspektion vorbeigeleitet werden.

Der Unfallverursacher erlitt leichte Verletzungen und wurde vorsorglich in ein Krankenhaus eingeliefert. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 10.000 Euro./Alexandra Oberhuber

Quelle: Verkehrspolizeiinspektion Feucht

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: