Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (678) Zeugensuchmeldung

      Nürnberg (ots) - Am Sonntag, 08.04.2001, gegen 21.15 Uhr,
befuhr ein 52-jähriger Motorradfahrer aus dem Landkreis
Nürnberger Land mit seinem Krad in Nürnberg die Fürther Straße
in Richtung Fürth. An der Einmündung des Frankenschnellweges (AS
Stadtgrenze) wollte er geradeaus vorbeifahren.

    Zur gleichen Zeit befuhr ein 30-jähriger Pkw-Fahrer aus dem Landkreis Erlangen-Höchstadt mit seinem Pkw die Fürther Straße in östliche Richtung. An der Einmündung zum Frankenschnellweg wollte er nach links in diesen abbiegen.

    Im Einmündungsbereich kam es zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Der Kradfahrer stürzte auf die Fahrbahn und zog sich Prellungen am gesamten Körper zu. Der Pkw-Fahrer blieb unverletzt.

    Am Krad entstand Sachschaden in Höhe von ca. 5.000 DM, am Pkw in Höhe von ca. 4.000 DM.

    Beide Unfallbeteiligten gaben an, dass sie bei Grünlicht in den Einmündungsbereich eingefahren sind.

    Zeugen, die das Unfallgeschehen beobachtet haben und Angaben zur Schaltung der Lichtzeichenanlage machen können, werden gebeten, sich mit der Verkehrspolizei Nürnberg unter der Telefonnummer: 0911/ 6583-163 in Verbindung zu setzen.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Telefon: 0911-211-2011/12
Fax:        0911-211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: