Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (669) Versuchter Tresoraufbruch in Baywa-Filiale

      Schwabach (ots) - In der Nacht von Donnerstag, 05.04.2001,
17.10 Uhr, bis Freitag, 06.04.2001, 07.15 Uhr, drangen bislang
unbekannte Täter in den Baumarkt und Agrarmarkt der Baywa in
Schwabach ein. Die Unbekannten stiegen, nachdem sie ein Fenster
aufgehebelt hatten, in die Geschäftsräume ein. In dem Baumarkt
entwendeten sie einen elektrischen Bohrhammer, einen
Stemmhammer, einen Winkel-schleifer der Marke Markitta sowie
verschiedene Brecheisen.Mit dem erbeuteten Brecheisen stemmten
sie die Zugangstüre des Agrarmarktes auf und gelangten so in die
Geschäftsräume.

    An dem Tresor in der Größe von 200 x 100 x 65 cm, mit einem Gewicht von 1300 kg, machten sie sich massiv zu schaffen. Sie schnitten mit einem Trennschleifer die Außenwandung der Fronttüre auf, schlugen dann die 10 cm starke Betonfüllung heraus und flexten noch die dicke Innenwandung durch. An den Tresorinhalt gelangten sie jedoch nicht. Sie hinterließen ein Bild der Verwüstung.

    Anschließend entwendeten sie aus dem Verkaufsraum sieben Motorkettensägen der Marken Stihl. Der Gesamtwert der entwendeten Werkzeuge beträgt ca. 10.000 DM.

    Tatverdächtig sind zwei ca. 30-jährige Männer, die wie folgt beschrieben werden:     Ca. 175 bis 180 cm groß, schlank. Sie trugen dunkle Kleidung, schwarze Lederjacken.

    Diese beiden Männer, offensichtlich Osteuropäer, hielten sich am Donnerstag, 05.04.2001, gegen 14.00 Uhr, im Baumarkt der Firma Baywa auf. Nachdem sie ein Paar Handschuhe gekauft hatten, verließen sie den Baumarkt und begaben sich zu dem Agrarmarkt, der in ca. 100 Metern Entfernung liegt. Nachdem sie sich dort ca. zwei Minuten ohne etwa zu kaufen zwischen den Regalen herumgedrückt hatten, verließen sie den Markt wieder.

    Ob die beiden Männer ein Fahrzeug benutzt haben, ist nicht bekannt.

    Die Kriminalpolizei Schwabach bittet Zeugen, die die beiden Männer unter Umständen in der Angerstraße oder in der Umgebung gesehen haben oder gesehen haben, wie diese ein Fahrzeug bestiegen, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer: 09122/927-224 zu melden.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeidirektion Schwabach - Pressestelle
Telefon: 09122-927-220
Fax:        09122-927-230

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: