Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: 629) Tödlicher Verkehrsunfall auf der A 9

      Schwabach (ots) - Am Nachmittag des 01.04.01, gegen 17.15
Uhr, befuhr eine 19-jährige aus Haßfurt mit ihrem VW Golf Kombi
die BAB A 9 in nördlicher Richtung zwischen der AS Allersberg
und dem AD Feucht. Vermutlich aufgrund eines Reifenschadens
hinten rechts geriet das Fahrzeug ins Schleudern, kam nach
rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen zwei Kiefern. Der
Pkw wickelte sich regelrecht um einen der beiden Bäume. Die
19-jährige Fahrerin wurde auf der Stelle getötet. Ihre
20-jährige Beifahrerin wurde mit dem Rettungshubschrauber
schwerst verletzt ins Klinikum Nürnberg-Süd geflogen. Die beiden
angegurteten Frauen mussten von der Freiwilligen Feuerwehr
Allersberg mit der Rettungsschere aus dem total zertrümmerten
Fahrzeug geborgen werden.

    Zur Ermittlung der Unfallursache wurde ein Sachverständiger hinzugezogen. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca. 30.000 DM.

    Im Bereich der Unfallstelle kam es bis gegen 19.45 Uhr zu massiven Behinderungen in Richtung Norden. Es bildete sich ein Stau mit einer Länge bis 8 km. In Richtung Süden traten durch sog. «Gaffer» ebenfalls Behinderungen auf.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeidirektion Schwabach - Einsatzzentrale
Telefon: 09122-927-224
Fax:        09122-927-230

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: