Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (617) 19-Jähriger nach wie vor vermisst - hier: Lichtbildveröffentlichung

      Schwabach (ots) - Wie bereits mit OTS Nr. 606 gemeldet,
wird seit Sonntag, 25. März 2001, der 19-jährige Jürgen,
Familienname Walther, aus Westheim-Hüssingen, Landkreis
Weißenburg-Gunzenhausen, vermisst.

    Bislang wurden drei großangelegte Suchaktionen mit reger Beteiligung vieler Freiwilliger, wie die Freiwilligen Feuerwehren aus dem Hahnenkammgebiet, Mitgliedern von BRK und THW, ASB, sowie Bewohnern der tangierten Ortschaften, durchgeführt.

    Die bislang letzte große Suchaktion fand am Mittwoch, 28. März, in der Zeit von 07.00 Uhr bis zum Einbruch der Dunkelheit statt. An ihr beteiligten sich ca. 450 zum Großteil Freiwillige Helfer, die sich nach Lautsprecherdurchsagen der Polizei spontan zur Verfügung stellten.

    Mittlerweile wurden ca. 100 qkm Gelände in dem Bereich Markt Berolzheim, Meinheim, Heidenheim, Richtung Hechlingen und Westheim-Hüssingen, durchsucht.

    Befragungen und Ermittlungen im persönlichen Umfeld und Freundeskreis des 19-jährigen Schülers erbrachten bislang keinen Hinweis auf einen möglichen Aufenthaltsort.

Das Bild des Vermissten ist im Internet unter

www.polizei.bayern.de/ppmfr/fahndung

abrufbar.

    (um Veröffentlichung mit Lichtbild wird gebeten. Der Pressebericht vom 28.03. mit Lichtbild ist im OTS abrufbar. Die Lichtbilder können auch über e-mail auf Wunsch zugesandt werden)

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeidirektion Schwabach - Pressestelle
Telefon: 09122-927-220
Fax:        09122-927-230



Das könnte Sie auch interessieren: