Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (580) Nach Sachbeschädigung Widerstand geleistet

      Nürnberg (ots) - Am 23.03.2001, gegen 23.30 Uhr, wurde ein
33-jähriger Schwabacher dabei beobachtet, wie er an einem in der
Philippstraße geparkten Pkw drei Reifen zerstach. Als die
inzwischen verständigten Polizeibeamten versuchten, den Mann zu
stellen, hielt dieser plötzlich ein Messer in der Hand und
bedrohte die Beamten. Die Aufforderungen, das Messer fallen zu
lassen, ignorierte der 33-Jährige und holte zudem noch ein
zweites Messer aus seiner Tasche. Erst nachdem die
Polizeibeamten Pfefferspray eingesetzt hatten, konnte der
33-Jährige, der mit knapp einem Promille alkoholisiert war,
festgenommen werden. Der Mann wurde zur Dienststelle gebracht
und dort ausgenüchtert. Ihn erwartet nun eine Anzeige wegen
Sachbeschädigung und Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte. Die
beiden Messer wurden sichergestellt.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Telefon: 0911-211-2011/12
Fax:        0911-211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: