Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (578) Zahlreiche Trunkenheitsfahrten und Verkehrsunfälle

Nürnberg (ots) - Am vergangenen Wochenende, 23./25.03.2001, hatte die Nürnberger Verkehrspolizei wieder alle Hände voll zu tun. Insgesamt 21 Pkw-Fahrer wurden wegen Trunkenheit im Verkehr bzw. wegen Fahrens unter Drogeneinfluss angezeigt. In 11 Fällen davon lag der Alkoholwert über 1,1 Promille, was die sofortige Sicherstellung des Führerscheins zur Folge hatte. In weiteren vier Fällen lag der Wert über 0,8 Promille und in zwei Fällen über 0,5 Promille. Vier Fahrer standen unter Drogeneinwirkung. Bei der Schwerpunktkontrolle gegen Fahrer unter Drogen wurden auch noch vier Beifahrer angetroffen, die Betäubungsmittel mitführten. Auch gegen sie wurde Anzeige erstattet. 113 Verkehrsunfälle wurden der Nürnberger Polizei übers Wochenende gemeldet. Dabei wurden 20 Personen verletzt. 16 Verkehrsteilnehmer flüchteten nach Verkehrsunfällen. ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken Rückfragen bitte an: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken Telefon: 0911-211-2011/12 Fax: 0911-211-2010 Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: