Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (548) Pkw-Aufbrecher ermittelt

      Nürnberg (ots) - Durch den Automatischen
Fingerabdruckvergleich des Bundeskriminalamtes konnte jetzt ein
Pkw-Aufbruch geklärt werden. Ein zunächst Unbekannter hatte in
der Nacht vom 17./18.04.2000 im Kleinreuther Weg in Nürnberg in
einer Tiefgarage einen Pkw aufgebrochen und daraus verschiedene
Ausweise und Scheckkarten entwendet. Ein zweiter Pkw war
versucht worden, aufzubrechen.

    Bei der Spurensicherung fanden sich Fingerabdrücke, die jetzt einem 24-Jährigen aus Köln zugeordnet werden konnten. Der Tatverdächtige sitzt zurzeit in der JVA ein und verbüßt eine Haftstrafe. Zu dem Pkw-Aufbruch machte er keine Angaben.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Telefon: 0911-211-2011/12
Fax:        0911-211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: