Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (490) Fußgängerinnen erlitten schwere Verletzungen

      Nürnberg (ots) - Am 13.03.01, gegen 17.25 Uhr, ereignete
sich in der Pirckheimerstr., in Höhe Lindenaststr., ein
folgenschwerer Verkehrsunfall.
    Zwei ältere Damen, 66 und 70 Jahre wollten die Straße an
oben genannter Örtlichkeit überqueren. Ein 19-jähriger
Fiesta-Fahrer befuhr die Pirckheimerstr. auf dem zweiten
Fahrstreifen von rechts bei starkem Regen in Richtung Bucher
Str. Als sich die Fußgänger bereits auf dem 2. Fahrstreifen
befanden , wurden sie von dem PKW erfaßt und auf die Fahrbahn
geschleudert. Sie erlitten beide schwerste Verletzungen und
wurden in umliegende Krankenhäuser gebracht. Am PKW entstand ein
Sachschaden von ca. 2000 DM.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Telefon: 0911-211-2011/12
Fax:        0911-211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: