Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (487) Ein Toter nach Zimmerbrand

      Nürnberg (ots) - Am 12.03.01, gegen 23.45 Uhr, erhielt die
Polizei über Notruf die Mitteilung, dass im Treppenhaus eines
größeren Wohnhauses im Stadtteil Wöhrd Rauch festgestellt wurde.
Eine kurze Zeit später eintreffende Streife der
Polizeiinspektion Ost stellte Qualm im Hausflur fest und trat
die Türe zu einer im Erdgeschoß befindlichen Wohnung, aus
welcher der Rauch drang, ein. Wegen eines Feuers und der starken
Rauchentwicklung innerhalb der Räume konnten die Polizeibeamten
nicht ins Innere vordringen. Beamte eines Löschzuges der
Feuerwache 2, der mit dem Einsatzleitwagen und einem
Gerätewagen/Atemschutz angerückt war, konnten nur unter
Verwendung der Atemschutzausrüstung vorgehen. Aus der
1-Zimmer-Wohnung konnte der 62-jährige Mieter durch Kräfte der
Feuerwehr geborgen werden. Der eingesetzte Notarzt konnte nur
noch den Tod des Mannes feststellen.

    Bei dem Brand entstand Sachschaden von etwa 10.000 DM. Weitere Personen wurden nicht verletzt.

    Genaue Angaben zur Brandursache können derzeit nicht gemacht werden. Die polizeilichen Ermittlungen wurden durch das zuständige Fachkommissariat der Kriminalpolizeidirektion Nürnberg aufgenommen.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeidirektion Nürnberg - Einsatzzentrale
Telefon: 0911-211-2350
Fax:        0911-211-2370

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: