Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (473) Ein Verdächtiger i.S. Tötungsdelikt vom 05.03.01 festgenommen

      Fürth (ots) - Am Montag, 05.03.2001, gegen 12.30 Uhr, wurde
der 28 Jahre alte georgische Staatsangehörige Valerian Giorgadze
in der Nähe der Asylbewerberunterkunft an der Mainstraße in
Fürth von zwei zunächst unbekannten Tätern erstochen.
    Nach intensiven Ermittlungen kam die Fürther Kripo auf die
Spur von zwei Landsleuten. Es handelt sich um den 24 Jahre alten
Irakli Jvania und um den 22-jährigen George Vardanshvili. Die
Polizei fahndete nach beiden Männern intensiv. Bilder der
Gesuchten wurden veröffentlicht.

    Am 08.03.2001, um 00.30 Uhr, konnte in der Nürnberger Innenstadt von einer Nürnberger Polizeistreife ein Mann festgenommen werden, bei dem es sich mutmaßlich um den gesuchten Irakli Jvania handelt. Er war unbewaffnet und ließ sich widerstandslos festnehmen. Die polizeilichen Fahndungsmaßnahmen konzentrieren sich auf Orte, die als Treffpunkte und Aufenthaltsorte von Georgiern bekannt sind. Die Identität des festgenommenen Mannes steht noch nicht fest. Er wird heute im Laufe des Tages vernommen.

    Die Fahndung nach dem flüchtigen George Vardanashvili läuft weiterhin auf Hochtouren. Für Hinweise, die zu seiner Ergreifung führen, ist eine Belohnung ausgesetzt. Sie wird unter Ausschluss des Rechtsweges zuerkannt und verteilt und ist nur für Privatpersonen und nicht für Beamte, zu deren Berufspflicht die Verfolgung strafbarer Handlungen gehört, bestimmt.     Vardanshvili ist ca. 165 - 170 cm groß, er trägt seine Haare sehr kurz geschnitten und war zuletzt mit dunkler Jeans, schwarzer Jacke und schwarzen Schuhen bekleidet.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeidirektion Fürth - Pressestelle
Telefon: 0911-75905-224
Fax:        0911-75905-230

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: