Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (949) Kinder besprühten Schule

Nürnberg (ots) - Am Dienstagabend (29.05.2012) sind zwei Sprayer beim Besprühen eines Schulgebäudes im Nürnberger Stadtteil Erlenstegen beobachtet worden. Die Polizei traf zwei Kinder an, die die Sachbeschädigung zugaben.

Gegen 21:30 Uhr teilte ein Anwohner seine Feststellungen bezüglich der Graffiti-Sprayer per Notruf mit.

Die sofort eingeleitete Fahndung führte zur Gewahrsamnahme von zwei 13-jährigen Buben auf einem nahegelegenen Spielplatz. Die Polizei fand diverse Farbdosen bei ihnen auf und Übergab die Strafunmündigen anschließend in die Obhut der Eltern.

Der entstandene Schaden wird auf mehrere Hundert Euro geschätzt.

Alexandra Oberhuber/nn

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/
Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: