Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (910) Sommerliche Temperaturen führen zu Flächenbränden

Schwabach/Roth (ots) - Gestern (23.05.2012) kam es in Roth und im Bereich von Wolkersdorf (Stadt Schwabach) zu Flächenbränden. Annähernd 700 Quadratmeter Wiese und Wald verbrannten.

Gegen 11:30 Uhr rückten die Feuerwehrleute der Freiwilligen Feuerwehr Roth zum Nordring aus. Zirka 300 Quadratmeter Wald standen in Flammen. Die Wehrleute brachten das Feuer rasch unter Kontrolle.

Nur wenige Stunden später, kurz vor 16:30 Uhr, rückten die Kräfte der Freiwilligen Feuerwehr Wolkersdorf aus. In der Nähe der Kellerstraße standen ca. 400 Quadratmeter trockenes Gras in Flammen. Auch hier hatten die Kräfte das Feuer rasch unter Kontrolle.

Als Brandursache dürfte in beiden Fällen eine Selbstentzündung vorgelegen haben. Ein fahrlässiges Handeln kann jedoch nicht ausgeschlossen werden.

In diesem Zusammenhang möchte die Polizei aufgrund der steigenden Temperaturen und der Trockenheit auf die Umsichtigkeit von Anwohnern und Passanten appellieren. Weggeworfene Gegenstände wie zum Beispiel Glas oder Zigarettenkippen können weitreichende Folgen nach sich ziehen.

Simone Wiesenberg/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/



Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: