Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (907) Zwei Kinder des Einbruchs verdächtig

Lauf an der Pegnitz / Schwabach (ots) - Wie mit Meldung Nr. 163 vom 30.01.2012 berichtet, nutzten bis dato Unbekannte die Abwesenheit einer Bewohnerin, um im Zeitraum zwischen 26.01. und 29.01.2012 in ein freistehendes Einfamilienhaus in Lauf an der Pegnitz einzubrechen. Eine zurückgelassene Spur führte die Ermittler nun auf zwei Tatverdächtige.

Mit einem Gegenstand schlugen die Einbrecher die Fensterscheibe des Anwesens ein und durchsuchten im Inneren Zimmer und Schränke. Mit Schmuck flüchteten die Diebe zunächst unerkannt. Es entstand Sach- und Entwendungsschaden in Höhe von wenigen Tausend Euro.

Aufgrund einer zurückgelassenen Spur ermittelten die Beamten der Kriminalpolizei Schwabach nun zwei tatverdächtige Kinder im Alter von 10 und 13 Jahren. Der Junge und das Mädchen sind bereits mehrfach im Bundesgebiet wegen Eigentumsdelikten aufgetreten. Die Wohnsitzlosen sind derzeit unbekannten Aufenthalts.

Simone Wiesenberg/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: