Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (863) Dachstuhl eines Neubaus in Flammen geraten

Herzogenaurach (ots) - Heute Morgen (16.05.2012) geriet der Dachstuhl eines Neubaus in Falkendorf (Gemeinde Aurachtal, Lkr. Erlangen-Höchstadt) in Brand. Verletzt wurde niemand.

Kurz nach 01.00 Uhr bemerkte ein Zeuge, dass der Dachstuhl in Flammen stand. Sofort verständigte der Mann die Feuerwehr. Rasch löschten die Wehrmänner der umliegenden Freiwilligen Feuerwehren die Flammen. Glücklicherweise wurde niemand verletzt. Es entstand Sachschaden in Höhe von mehreren 10.000 Euro.

Nach ersten Feststellungen der Brandfahnder der Kriminalpolizei Erlangen dürfte es sich um einen Schwelbrand zwischen den Dachziegeln und der Dachisolierung gehandelt haben. Ein technischer Defekt sowie vorsätzliche Brandstiftung sind ausgeschlossen.

Simone Wiesenberg/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: