Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (785) Tatverdächtiger nach versuchtem Diebstahl festgenommen - Komplize flüchtig

Nürnberg (ots) - Zwei zunächst unbekannte Männer versuchten am Freitagnachmittag (04.05.2012) in Nürnberg-Thon etwas aus einem geparkten Pkw zu stehlen. Ein tatverdächtiger Osteuropäer (29) konnte festgenommen werden, seinem bislang unbekannten Komplizen gelang die Flucht.

Kurz nach 13:30 Uhr parkte ein 51-Jähriger seinen Pkw BMW auf dem Parkplatz einer Bäckerei in der Kilianstraße. Noch während er beim Weggehen den Pkw mittels Fernbedienung verschloss, machte sich ein Unbekannter an einer der Fahrzeugtüren zu schaffen und gelangte so zunächst unbemerkt ins Innere.

Ein Zeuge (36) der den Vorgang beobachtete, sprach den Mann an, der daraufhin flüchtete. Ein 29-Jähriger, der in der Nähe offensichtlich "Schmiere" stand, konnte vom Zeugen festgehalten und der Polizei übergeben werden. Er bestreitet etwas mit der Sache zu tun zu haben.

Im Rahmen der Fahndung blieb sein Komplize verschwunden. Aus dem BMW wurde nichts entwendet.

Gegen den 29-Jährigen wurde ein Ermittlungsverfahren wegen versuchten Diebstahls eingeleitet. / Robert Sandmann

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: