Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (585) Verkehrsunfall mit fünf leicht Verletzten

Nürnberg (ots) - Am Sonntagabend (01.04.2012) kam es in Nürnberg, Rothenburger Straße auf Höhe der Brücke zur Südwesttangente (SWT), aufgrund eines Rotlichtverstoßes zu einem Verkehrsunfall. Fünf Personen wurden leicht verletzt.

Gegen 21:15 Uhr fuhr ein 57-Jähriger mit seinem Opel auf der Rothenburger Straße stadtauswärts. Beim Abbiegevorgang nach links auf die SWT missachtete er offenbar das Rotlicht einer Ampel. Eine 28-jährige Autofahrerin war zu diesem Zeitpunkt mit ihrem Pkw Daihatsu auf der Rothenburger Straße stadteinwärts unterwegs. Es kam im Kreuzungsbereich zum Frontalzusammenstoß der Pkw.

Die beiden Fahrer und drei weitere Fahrzeuginsassen erlitten leichte Verletzungen. Sie wurden vorsorglich in eine Nürnberger Klinik gebracht.

Es entstand ein Sachschaden in Höhe von insgesamt rund 6000 Euro.

Die Unfallaufnahme erfolgte durch eine Streife der VPI Nürnberg. Gegen den 57-Jährigen wird wegen eines Vergehens der fahrlässigen Körperverletzung und diverser verkehrsrechtlicher Verstöße ermittelt.

Alexandra Oberhuber/nn

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: