Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (553) Verkehrsunfallgeschehen unklar - Zeugen gesucht

Nürnberg (ots) - Am 27.03.2012 ereignete sich in Nürnberg-St. Johannis ein Verkehrsunfall, dessen Ursache zurzeit noch unklar ist. Die Verkehrspolizei Nürnberg sucht deshalb Zeugen.

Gegen 16:30 Uhr befuhren sowohl ein 76-jähriger Toyotafahrer als auch ein 24-jähriger Rollerfahrer die Schnieglinger Straße vom Krematorium her kommend stadteinwärts.

Nach bisherigem Ermittlungsergebnis der VPI Nürnberg fuhr der Rollerfahrer zunächst unmittelbar hinter dem Toyota. Auf Höhe des Anwesens 66 (an dieser Stelle wird die Schnieglinger Straße in drei Fahrstreifen geteilt) kam es zur Kollision der Kraftfahrzeuge. Der Rollerfahrer muss nach Auswertung der Unfallspuren mittlerweile neben dem Toyota gefahren sein.

Der 24-Jährige stürzte auf die Fahrbahn und zog sich leichte Verletzungen zu. Er wurde vor Ort ambulant behandelt. Der Gesamtsachschaden an den Kfz betrug rund 3.000 Euro.

Zeugen, die Angaben zum Unfallgeschehen machen können, werden gebeten, sich mit der VPI Nürnberg unter der Telefonnummer (0911) 65 83 - 16 30 in Verbindung zu setzen.

Bert Rauenbusch/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/
Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: