Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (305) Gaststätteneinbruch durch die Wand

      Fürth (ots) - In der Nacht zum Dienstag, dem 13. Februar
2001, zwischen 02.30 Uhr und 08.00 Uhr, brach ein Unbekannter an
der Rückseite einer Gaststätte in der Erlanger Straße in Fürth
ein Loch in die Mauer. An dieser Stelle hatte sich vorher ein
Fenster befunden, welches schon vor längerer Zeit zugemauert
worden war. Er verwendete vermutlich einen schweren
Vorschlaghammer. Durch das Loch stieg der Einbrecher in das
Lokal ein. Er knackte im Gastraum einen Zigarettenautomaten und
ein Geldspielgerät. Die Kripo hat mehrere Anwohner befragt;
diese haben keine verdächtigen Geräusche gehört.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeidirektion Fürth - Pressestelle
Telefon: 0911-75905-224
Fax:        0911-75905-230

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: