Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (336) Überfall auf Blumengeschäft

Fürth (ots) - Heute Vormittag (27.02.2012) wurde in der Fürther Innenstadt ein Blumenladen überfallen. Der unbekannte Täter flüchtete mit geringer Beute.

Kurz vor 09:45 Uhr betrat ein unbekannter maskierter Mann das Geschäft in der Königstraße. Unter Vorhalt einer Schusswaffe forderte er von einer anwesenden Beschäftigten die Herausgabe des Bargeldes. Nachdem ihm ein geringer Geldbetrag in eine mitgeführte Plastiktüte gelegt worden war, flüchtete der Räuber zu Fuß in Richtung Kapellenstraße. Die Beschäftigte kam mit dem Schrecken davon und blieb unverletzt.

Beschreibung des Täters:

Ca. 25 Jahre alt, ca. 185 cm groß, bekleidet mit dunkler Jacke, ausgewaschener blauer Jeans und möglicherweise schwarzen Schuhen. Außerdem trug er eine schwarze Strickmütze sowie eine Sonnenbrille. Beides diente offenbar der Maskierung. Er sprach deutsch ohne erkennbaren Akzent.

Der Mann führte eine Schusswaffe mit sich.

Hinweise bitte an den Kriminaldauerdienst Mittelfranken unter der Telefonnummer (0911) 2112 - 3333.

Bert Rauenbusch/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: