Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (332) Rotlicht missachtet

Nürnberg (ots) - Drei Verletzte und erheblicher Sachschaden sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am frühen Samstagmorgen (25.02.12) in Nürnberg ereignet hat. Gegen 01.00 Uhr befuhr ein 28 Jähriger mit seinem Audi A 5 den Spittlertorgraben in Richtung Norden. Ein 19-jähriger Schüler wollte zur gleichen Zeit von der Schlotfegergasse auf den Spittlertorgraben einbiegen. Dabei missachtete er das für ihn geltende Rotlicht und es kam zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Beide Fahrer sowie die 17-jährige Beifahrerin des Schülers wurden dabei leicht verletzt. Der Sachschaden war mit etwa 56.000.- EUR beträchtlich. Während der Unfallaufnahme musste der Spittlertorgraben gesperrt werden. Es dabei zu geringfügigen Verkehrsbehinderungen. / Koch

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: