Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (259) Festnahme nach "Spritztour" mit gestohlenem Pkw

Feucht (ots) - Am Samstagabend (11.02.2012) nahmen Beamte der Zollfahndung in Waldsassen drei Jugendliche fest. Diese stehen im dringenden Verdacht Ende Januar ein Fahrzeug gestohlen zu haben.

Gegen 21:15 Uhr sollte am Grenzübergang Waldsassen ein Mercedes einer Kontrolle unterzogen werden. Nachdem das Anhaltesignal gegeben worden war, versuchte der Fahrer zu flüchten. Auf Höhe der Ortschaft Hundsbach bog der Pkw ab und kam aufgrund überhöhter Geschwindigkeit links von der Fahrbahn. Die Fahrzeuginsassen (16, 14 und 15 Jahre) blieben unverletzt und räumten bei ihrer Befragung ein, den Pkw aus einer Garage in Feucht gestohlen zu haben.

Nach ersten Erkenntnissen hatten die beiden Jungen und das Mädchen das Fahrzeug seit dem Diebstahl Ende Januar häufig genutzt. Die Tatbeteiligung der drei Verdächtigen an dem Diebstahl muss noch geklärt werden. Es wird wegen des Verdachts des schweren Diebstahls und Fahrens ohne Fahrerlaubnis ermittelt.

Simone Wiesenberg/nn

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/
Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: