Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (201) Nach Verkehrsunfall verstorben

Ansbach (ots) - Am Freitagmorgen (03.02.2012) ereignete sich in Ansbach ein Verkehrsunfall, bei welchem eine 73-jährige Frau verletzt wurde. Die Seniorin verstarb nun im Krankenhaus.

Kurz nach 09:00 Uhr befuhr ein 58-jähriger Fahrer eines VW die Rügländer Strasse stadteinwärts. Zu diesem Zeitpunkt überquerte die 73-Jährige zu Fuß mit ihrem Hund die Fahrbahn der Rügländer Strasse etwa auf Höhe der Uhlandstraße. Hierbei kam es zum Zusammenstoß mit dem Pkw. Die Rentnerin wurde sofort vor Ort medizinisch versorgt. Augenscheinlich zeigten sich zunächst jedoch nur geringe Verletzungen. Zur weiteren Beobachtung brachten die eingesetzten Rettungskräfte die Frau in eine nahe Klinik. Auch der mitgeführte Hund wurde bei dem Zusammenstoß verletzt. Er wurde ebenfalls ärztlich versorgt.

Nur weinige Stunden nach dem Unfall verstarb die Seniorin im Krankenhaus. Die Staatsanwaltschaft Ansbach ordnete nun die Sicherstellung des Fahrzeuges sowie eine Obduktion der Verstorbenen an.

Die Polizeiinspektion Ansbach sucht Zeugen, welche den Unfallhergang beobachten konnten. Diese werden gebeten sich telefonisch mit der Polizeiinspektion Ansbach unter der Rufnummer (0981) 9094-114 zu melden. /Simone Wiesenberg

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: