Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (10) Autodieb geriet in Verkehrskontrolle - Festnahme

Nürnberg (ots) - Nachdem ein 23-Jähriger am Sonntagabend (01.01.2012) im Nürnberger Stadtteil Muggenhof mit einem Mercedes in eine Verkehrskontrolle geriet, ist er unter anderem dringend verdächtig den Pkw gestohlen zu haben. Der Mann legte ein Geständnis ab.

Einer Streife der PI Nürnberg-West war gegen 21:30 Uhr das Fahrzeug, an dem entstempelte Kennzeichen montiert waren, in der Fürther Straße aufgefallen. Wie sich bei der Kontrolle herausstellte, war der Mercedes im Zeitwert von etwa 1.500,-- Euro mitsamt den Kennzeichen Mitte Dezember 2011 vom Gelände eines Gebrauchtwagenhändlers im Stadtteil Thon entwendet worden. Auf Vorhalt räumte der junge Mann den Diebstahl ein. Ferner war er nicht im Besitz der erforderlichen Fahrerlaubnis.

Der Pkw wurde sichergestellt. Das Fachkommissariat der Nürnberger Kripo leitete ein Ermittlungsverfahren wegen schweren Diebstahls, Fahrens ohne Fahrerlaubnis, Kennzeichenmissbrauchs und Verstoßes gegen die Abgabenordnung sowie das Pflichtversicherungsgesetz ein.

Robert Sandmann/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/



Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: