Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (2362) Hoher Sachschaden nach Balkonbrand

Nürnberg (ots) - Mehrere Zehntausend Euro Sachschaden sind die Bilanz eines Brandes, der heute Abend (25.12.2011) in der Nürnberger Südstadt ausgebrochen war. Verletzt wurde niemand.

Kurz nach 17:30 Uhr meldeten mehrere Anwohner im Hummelsteiner Weg das Feuer. Auf einem Balkon im ersten Stock des sechsstöckigen Gebäudes brannte es lichterloh. Obwohl die Berufsfeuerwehr Nürnberg sehr schnell mit den Löscharbeiten begann, gelang es nicht, ein Übergreifen der Flammen auf die Wohnung zu verhindern. Allerdings konnte durch schnelles Eingreifen noch Schlimmeres verhindert werden.

Die 76-jährige Bewohnerin war zum Zeitpunkt des Feuers nicht anwesend. Weitere Anwohner des Hauses verließen vorsorglich das Gebäude, kehrten aber nach Löschen und Belüften des Anwesens in ihre Wohnungen zurück.

Die Brandursache ist zurzeit noch unklar. Die Brandermittler der Kripo Nürnberg haben die Erforschung zur Ursache aufgenommen.

Beamte der VPI Nürnberg sperrten rund um den Brandort ab. Es kam aber, wie beim Brand in Nürnberg-Gostenhof (Meldung 2361), nur zu geringen Verkehrsbehinderungen.

Bert Rauenbusch

Rückfragen frühestens am 26.12.2011 bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: