Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (2359) Rentnerin in Wohnung überfallen - Zeugenaufruf -

Fürth (ots) - Am 23.12.2011, im Zeitraum zwischen 12:00 und 12:30 Uhr, kam es in Fürth, Widderstraße 30, zu einem brutalen Raubüberfall auf eine 80 jährige Anwohnerin. Die beiden bislang unbekannten männlichen Personen stellten sich als Blumenverkäufer vor und verschafften sich unter Gewaltanwendung Zutritt zu der Wohnung. Die genaue Tathandlung ist bislang nicht bekannt; die alte Dame wurde jedoch so schwer verletzt, dass sie in ein Krankenhaus eingeliefert werden musste. Es wird derzeit davon ausgegangen, dass ein geringer Geldbetrag geraubt wurde. Die beiden Täter konnten als ca. 20-25 Jahre alt und schlank beschrieben werden. Sie sind ca. 170 cm groß und haben jeweils kurze Haare. Sie trugen schwarze Jacken und dunkelblaue Jeans. Einer der beiden Täter hatte einen Blumenstrauß dabei, der in orangefarbiges Papier gewickelt war. Zeugen, die Hinweise zu den beiden Personen machen können bzw. über die Herkunft des auffälligen orangefarbig eingepackten Blumenstraußes etwas sagen können, werden gebeten, sich mit dem Kriminaldauerdienst Nürnberg unter der Tel.-Nr. 0911/2112-3333 in Verbindung zu setzen.

Joachim Hagen

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Einsatzzentrale
Telefon: 0911/2112-1450
Fax: 0911/2112-1455
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: