Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (205) Erstes Drogenopfer in der Region

      Ansbach (ots) - Vor wenigen Tagen wurde in einer Ansbacher
Wohnung ein junger Mann tot aufgefunden. Die
kriminalpolizeilichen Ermittlungen ergaben nun, dass der
23-Jährige Betäubungsmittelkonsument war. Der aus dem westlichen
Ansbacher Landkreisbereich stammende Handwerker ist im neuen
Jahr in der Region Westmittelfranken das erste Drogenopfer. Eine
Autopsie brachte allerdings keine genauen Aufschlüsse über den
Drogenkonsum des Mannes, der sich besuchsweise bei Freunden in
Ansbach aufgehalten hatte. Im vergangenen Jahr musste die
Polizei in der Region vier Drogentote registrieren.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeidirektion Ansbach -  Pressestelle
Telefon: 0981-9094-213
Fax:        0981-9094-230

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: