Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (2284) Zeugen nach Einbrüchen im Stadtgebiet gesucht

Erlangen (ots) - Am Samstag (10.12.2011) brachen Unbekannte in drei Wohnhäuser im Erlanger Stadtgebiet ein. Es entstand Sach- und Entwendungsschaden in Höhe von annähernd 20.000 Euro.

In der Zeit zwischen 14.00 Uhr und 22.00 Uhr drangen die Unbekannten in zwei Reihenhäuser und ein freistehendes Einfamilienhaus im Stadtteil Bruck und Eltersdorf ein. Bei den Anwesen im Ahornweg, der Tucherstraße und dem Weidenweg hebelten die Täter jeweils die Terrassentür auf und gelangten hierdurch in die Räume. Sie durchsuchten Schränke und Schubladen und entwendeten in zwei Fällen Schmuck. Mit annähernd 4.000 Euro beziffert sich der entstandene Sachschaden durch das gewaltsame Eindringen.

Die Kriminalpolizei Erlangen hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet nun Anwohner oder Passanten, die im angegebenen Zeitraum verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, zum Beispiel auffällige Fahrzeuge beobachtet haben, sich mit dem Kriminaldauerdienst Mittelfranken unter der Rufnummer (0911) 2112-3333 in Verbindung zu setzen.

Simone Wiesenberg/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: